Start Neues Brugg AG – 14-jährige Schülerin angefahren

Brugg AG – 14-jährige Schülerin angefahren

6

Ein unbekanntes Auto streifte gestern in einem Kreisverkehr eine Velofahrerin. Die Schülerin wurde
leicht verletzt. Das Auto fuhr nach kurzem Halt weiter und wird gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Montag, 21. Januar 2019, um 17 Uhr im Kreisverkehr an der Baslerstrasse ausgangs
Brugg. In der Absicht, nach Umiken zu gelangen, fuhr die 14-Jährige mit dem Velo von Brugg her in den Kreisel
hinein. Im Kreisel wurde sie von einem Auto überholt. Dabei streifte dieses die Schülerin. Sie konnte einen Sturz knapp verhindern, erlitt aber dennoch Schürfungen. Zudem wurde das Fahrrad leicht beschädigt.

Das weisse Auto mit grossem Laderaum verliess den Kreisel, hielt kurz an, fuhr dann aber in Richtung Bözberg
weiter. Die Kantonspolizei in Brugg (Telefon 062 835 85 00) bittet die Person am Steuer, sich zu melden und sucht
Augenzeugen.

Kapo AG

The post Brugg AG – 14-jährige Schülerin angefahren appeared first on polizei-schweiz.ch.