Start Neues Unfall in Baden AG – 22-jährige Junglenkerin prallt auf der A1 in...

Unfall in Baden AG – 22-jährige Junglenkerin prallt auf der A1 in Leitplanke

9

Eine Autofahrerin geriet auf der schneebedeckten Strasse ins Schleudern und prallte in die Leitplanke. Sie dürfte leicht verletzt worden sein. Der Führerausweis wurde ihr abgenommen.


Bildstrecke

Der Selbstunfall ereignete sich am Sonntag, 20. Januar 2019, um zirka 11.30 Uhr. Eine 22-Jährige fuhr in einem Toyota auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich. Nach dem
Bareggtunnel geriet sie auf der schneebedeckten Strasse ins Rutschen, überquerte die Fahrbahn und prallte in die Randleitplanke.

Die Junglenkerin dürfte leicht verletzt worden sein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 8’000 Franken. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

Kapo AG

The post Unfall in Baden AG – 22-jährige Junglenkerin prallt auf der A1 in Leitplanke appeared first on polizei-schweiz.ch.