Start Neues BS Beat Feuz und Kitzbühel: «Das war der brutalste Moment für mich»

Beat Feuz und Kitzbühel: «Das war der brutalste Moment für mich»

1

Viermal Zweiter, einmal im Netz mit klar bester Zwischenzeit: Der Emmentaler ist eigentlich wie gemacht für das Monster Streif. Doch gewonnen hat er noch nie. Er schaut zurück auf denkwürdige Rennen.