Start Neues Basel-Stadt BS – Brandfall im Mehrfamilienhaus fordert verletzte Person

Basel-Stadt BS – Brandfall im Mehrfamilienhaus fordert verletzte Person

4

Am 22.04.2019, um 05.40 Uhr, kam es an der Gundeldingerstrasse, Höhe Waldeckstrasse, zu einem Brandfall vor einem Mehrfamilienhaus. Ein 44-jähriger Mann wurde dabei leicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass vor der Liegenschaft ein Fahrradunterstand, in welchem sich mehrere Fahrräder, ein Motorrad und ein Elektroroller befanden, brannte.

Die Fassade der Nachbarliegenschaft wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Ein Nachbar hatte den Brand festgestellt und die Bewohner der Liegenschaft alarmiert. Anlässlich der darauf folgenden Evakuation verletzt er sich am Arm. Er musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden.

Die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt konnte den Brand in kurzer Zeit löschen. Die Brandursache ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft. Eine technische Ursache kann nicht ausgeschlossen werden.

Im Einsatz waren die Sanität der Rettung Basel-Stadt, Patrouillen der Polizei und die Berufsfeuerwehr Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kapo BS

The post Basel-Stadt BS – Brandfall im Mehrfamilienhaus fordert verletzte Person appeared first on polizei-schweiz.ch.